Performance with Renate Hoffmann-Korth

Performance of Renate Hoffmann-Korth & Janneke van der Putten as part of Renate Hoffmann-Korth’s exhibition ‘Im Geiste Rimbauds’ – translated: ‘in the spirit of Rimbaud’.

Announcement performance in German: Zu einer multidisziplinären Vorstellung (Performance) als Teil der Ausstellung „Im Geiste Rimbauds„ von Renate Hoffmann-Korth laden wir Sie herzlich ein: Mit Verhüllen/ Enthüllen, doppelhändigem Zeichnen von Renate Hoffmann-Korth & mit Klang und Stimme von Janneke van der Putten -die in Ihrer Vitalität Plastisches und Akustisches experimentell erkundet und zusammenführt -wie Mensch und Tier aus uns heraustönt.

Reactions audience (in German)
“Renate Hoffmann-Korth führte in die gemeinsam mit Janneke van der Putten präsentierte Perfomance ein. Unter anderem berichtete sie, dass sie mit ihrem Mann vor Jahren Menschen in einer Psychiatrie besucht hätte. Dort und auch danach wären ihre heute gezeigten Arbeiten entstanden- geprägt von den vielen schwierigen Schicksalen und Begegnungen der damaligen Patienten. Janneke van der Putten griff, inspiriert von den Arbeiten und den Worten der Künstlerin Renate Hoffmann- Korth, die Atmosphäre auf und sang Laute ohne Inhalte in verschiedensten Tonlagen, mit Betonung schaffenden Pausen und Tempi und einer den Schmerz und die Qualen wiederspiegelnden Klangfarbe mit sehr ausdrucksstarker, klarer Stimme und angemessenem Körperausdruck. Diese Performance der beiden Künstlerinnen war besonders, herausragend und sehr anrührend. Danke!”,
written by A. Kallenbach.

“Für mich war die emotionale Übereinstimmung zwischen lautgebender Stimme der einen Künstlerin und den Handlungen der anderen Künstlerin ein faszinierendes Erlebnis. Diese Synchronizität schwang durch den Ausstellungsraum und erfasste auch das Publikum. Noch nie hatte ich erlebt, dass eine menschliche Stimme ohne Worte so viel ausdrücken kann. Gefühle und Stimmungen, erschaffen durch wortlose Stimme und wortlose Handlungen, inspirierten sich gegenseitig! Phänomenal!!”, written by C. Anderski.

Performance
> Kunstforum Lutherkirche, Kopernikusstrasse 9, 40223 Düsseldorf (DE), 19 September 2017. FB event.